Willkommen bei achtsam.vital.yoga

Du möchtest mit mehr Achtsamkeit und Vitalität dein Leben beschreiten?

Mit Yoga Praktiken wie Asanas (Übungen) und Pranayama (Atmung) sowie Meditation kannst du gezielt dein Prana (Lebensenergie) und damit deine Vitalität aber auch deine Achtsamkeit erhöhen.

Achtsamkeit bedeutet bewusst im gegenwärtigen Augenblick aufmerksam zu sein, ohne zu Urteilen. Die Kunst der Achtsamkeit ist es, im Hier und Jetzt zu leben, sich in jedem Moment vollständig dem Leben zu öffnen ohne an Gedanken, Situationen und Menschen festzuhalten.

Meist beschäftigen sich die Gedanken mit dem Geschehenen oder kreisen bereits um zukünftige Angelegenheiten. Dadurch wird der gegenwärtige Augenblick verpasst und es besteht kaum Möglichkeit den gegenwärtigen Zustand deiner direkten Umwelt, des eigenen Körpers und Gemüts zu erfahren.  

atha yoga-anuśāsanam
„Einssein erklärt sich im Jetzt.“

Yoga Sutra Vers 1.1

Vitalität ist die Fähigkeit unter den vorgefundenen Umweltbedingungen zu gedeihen, gesund zu sein und auch gesund zu bleiben. Gleichzeitig kann Vitalität auch bedeuten, sich an sich ändernde Lebensumstände und Herausforderungen anzupassen, die Fähigkeit sich auf neue Dinge auch auf Menschen einzustimmen und vieles zu bewirken.

 yogaś-citta-vṛtti-nirodhaḥ
„Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedankenwellen im Geiste.“

Yoga Sutra Vers 1.2